Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
blinding lights inplay news
Ems
Shari
Linn

Herzlich Willkommen im *blinding lights. Wir sind ein Hollywood RPG und offen für jeden Spieler, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und bieten euch Los Angeles, New York, London und Seoul als Hautspielorte an - allerdings sollte es kein Problem sein, mit einem Flugzeug um die Welt zu fliegen.
Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
Maerz 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
17. September 2021
Der Wechsel der Inplaymonate ist vollzogen. Goodbye Dezember, Hello April!
20. August 2021
Am 17.09.2021 tauschen wir den Dezember 2020 gegen den April 2021 als aktiven Inplaymonat aus.
30. Juli 2021
Der erste Postingmarathon steht vom 13. - 16.08. bevor. Wir freue uns auf rege Teilname!
17. Juli 2021
Wir erweitern das Blinding Lights: als neuen Hauptspielort bieten wir euch Seoul in Südkorea an!
[mehr]
Übersicht Wohnorte
#1
Wohnorte in Los Angeles
Downtown
Los Angeles verfügt über keine klassische Innenstadt. Allerdings gibt es mit Downtown ein gar nicht mal so kleines Zentrum. Es befindet sich südöstlich von Hollywood. Downtown verfügt in erster Linie über Bürogebäude und keine Geschäfte oder Restaurants, weswegen es am Wochenende und in den Abendstunden wie ausgestorben wirkt. Allerdings tummeln sich viele Touristengruppen zu solchen Zeiten bei den bekannten Sehenswürdigkeiten. Zu denen zählen das Union Station, die Olvera Street, die The Cathedral of Our Lady of the Angels und die Walt Disney Concert Hall.

Beverly Hills
Beverly Hills ist eines der Nobelviertel in Los Angeles. Als beliebteste Promenade der Stadt gilt das so genannte „Goldene Dreieck“. Hier befinden sich die wichtigsten Einkaufszentren, die eine reiche Auswahl an Kleidung, Parfümerie und Juwelierwaren anbieten. Die Hauptattraktionen für Touristen in Beverly Hills ist aber die Suche nach Luxusvillen. Zu den bekanntesten gehört die Hausnummer 144, die sich am Monovale Drive befindet und Elvis Presley gehörte. Carolwood Drive ist sicherlich einen Blick wert für die Villa Nummer 335, die im Besitz von Walt Disney war. Alles in allem hat man hier viel zu sehen.

Malibu
Malibu liegt nördlich von Santa Monica. Viele Berühmtheiten haben sich hier, durch seine einmalige Lage am Strand und der Nähe der Filmstudios, niedergelassen. Berühmt ist Malibu besonders für seine Küsten und Strände. Wer aber nicht nur faul am Strand liegen möchte kann sich die schöne Berge und Canyons beim wandern anschauen. Wenn ihr nur weit genug wandert, könnt ihr spektakuläre Blicke auf den Pazifik und Malibu werfen.

Santa Monica
Wer kennt sie nicht: die wunderschönen Bilder des Santa Monica Piers. Bereits 1909 wurde dieser errichtet und wer Lust auf Action hat kann sich bei dem kleinen Vergnügungspark ein paar Stunden vertreiben. Aber nicht nur dafür ist Santa Monica bekannt. Auch die Third Street Promenade wird von Touristen immer wieder gewählt. Neben zahlreichen kleineren Geschäften ist die Shopping Mall jeden Besuch wert. Auch den ein oder anderen guten Imbiss findet man dort.

Venice
Venice ist für sein Künstlerflair bekannt. Sie ist eine lebhafte Küstenstadt mit gehobenen Geschäfts- und Wohnvierteln. Am Venice Boardwalk findet man trendige Läden, Straßenkünstler und bunte Wandgemälde. Es gibt einen Skatepark und am Muscle Beach ein Fitnessstudio im Freien. In einem malerischen Kanalviertel befinden sich mehrere modernistische Wohnhäuser. Venice wird auch das „Venedig von Amerika“ genannt. Es ist also auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wohnorte in New York
Brooklyn
Brooklyn ist der am zweitmeisten besiedelte Stadtteil in New York und reich an Sehenswürdigkeiten. Unter Anderem findet sich hier die Brooklyn Bridge, das Jane's Carousel, die Brooklyn Hights Promenade, der botanische Garten und einige Parks, wie der Prospect Park. Der Coney Island Beach lädt Besucher gerne für einen schönen Tag am Stand ein. Zudem gibt es hier viele Restaurants und Bars. Neben den bekannten Hochhäusern, gibt es hier aber genau so im vorderen Teil von Brooklyn auch kleine Reihenhäuser für Familien. Auf Grund der Bevölkerungsdichte ist es allerdings auch immer ziemlich laut und voll.

Queens
Queens ist ein Stadtteil auf Long Island. Hier findet sich der Flushing Meadows Corona Park, das Citi Field Baseballstadion, der Gantry Plaza Statepark, das Museum of the moving Image und der Rockaway Beach. Zur Fortbewegung befindet sich hier auch die Long Island Rail Road, wo regelmäßig Züge fahren. Queens hat außerdem eine eigene Brauerei, welche viele Bierliebhaber anlockt. Restaurants und Bars gibt es quasi an jeder Ecke. Da Queens nur wenige Touristen anzieht, ist dieser Stadtteil vergleichsweise ruhig. Neben Reihenhäusern und Hochhäusern gibt es hier zudem einige Villen.

Staten Island
Staten Island ist der südlichste der 5 Stadtbezirke von New York City. Hier findet sich unter anderem der Staten Island Zoo, das Snug Harbor Cultural Center, die ehemalige Militärbasis Fort Wadsworth, den Richmond County Bank Ballpark, Historic Richmond Town, und das Empire Outlet Einkaufszentrum. Staten Island ist sehr ruhig und für New Yorker Verhältnisse tatsächlich ziemlich grün. Für Naturliebhaber ist dies der perfekte Ort. Hier finden sich tatsächlich eher wenige Hochhäuser und dafür mehr Wohnhäuser.

Die Bronx
Die Bronx ist eine eher ärmlichere Gegend in New York. Die Kriminalitätsrate ist hier am höchsten und man sollte wirklich aufpassen, wenn man sich Abends oder Nachts dort herumtreibt. Hier findet sich das Yankee Stadion, der Bronx Zoo, das Museum of Bronx History, das Van Cortlandt House Museum und das Bartow-Pell Mansion Museum. Wer in der Bronx hungrig ist, kann allerdings nicht auf schicke Restaurants hoffen. Hier gibt es eher Imbissbuden und schmuddelige Diner. Wer in der Bronx versucht ein schönes Haus zu finden, wird sehr schnell merken das dies kaum möglich ist. Hier siedeln sich viel mehr Hochhäuser mit bis zu 15 Stockwerken an und seine Ruhe hat man nur selten. Die Nachbarn sind oft laut und nicht selten kommt es zu Schlägereien.

Manhatten
Manhattan ist so ziemlich der reichste Stadtteil in New York. Hier finden sich auch die beliebtesten Sehenswürdigkeiten. So beispielsweise die Freiheitsstatue, der Central Park, das Empire State Building und der Times Square. Neben Hochhäusern und Reihenhäusern gibt es am äußeren Rand von Manhattan unzählige Luxusvillen. Trotz der Beliebtheit des Viertels, ist ein ruhiges Wohnen am Rand von Manhattan durchaus möglich. Im inneren des Stadtteils allerdings ist es gerade auf Grund der Rush Hour ziemlich laut.

Wohnorte in London
Chelsea
Chelsea ist ein Stadtteil im Westen von London. Chelsea ist aber nicht nur bekannt für ihren Fußballverein, sondern kann auch mit schönen Sehenswürdigkeiten glänzen. Man kann zum Beispiel einen gemütlichen Shoppingtag in der King's Road genießen oder spaziert durch den Chelsea Physic Garden.

Greenwich
Greenwich liegt am Südufer der Themse im Stadtbezirk Royal Borough of Greenwich. Hier kannst du viele grüne Oasen zur Entspannung finden. Auch tolle Museen, fantastische Ausblicke auf die City sowie ausgezeichnete Restaurants und typisch britische Pubs haben hier ihren Platz gefunden. Wenn man in London ist sollte man auf jeden Fall den Greenwich Market besuchen. Hier findet man eine Vielzahl von Ständen und Shops unter der bedachten, historischen Markthalle.

Notting Hill
Nicht erst seit dem Film "Notting Hill" kennt man dieses spannende Londoner Stadtviertel. Hier wohnen diejenigen, die es sich leisten können, in einem solchen Viertel zu leben. In Notthing Hill ist es sehr gepflegt und sauber, sodass man nicht viel von der hektischen Innenstadt von London mitbekommt, auch wenn diese mit der U-Bahn nur 20 Minuten entfernt ist. Notting Hill zieht sich durch die Portobello Road, wo man nicht nur Antiquitäten findet. Außerdem lohnt es sich, das Viertel während des bekannten Karnevals zu besuchen.

Camden
Camden ist bekannt für seine Events und Shoppingmöglichkeiten. Man sollte die Camden High Street in Richtung Norden entlang gehen um ja nichts zu verpassen. Hier tummelt sich ein Geschäft nach dem anderen, von Doc Martins, Goth- und Punk-Kleidung bis hin zu Piercing- und Tattoo-Studios. Es ist so gut wie für jeden etwas dabei. Zudem sollte man die viele tolle Pubs erkunden. Gönn dir zum Beispiel einen Drink im Spread Eagle direkt am Parkway und lass das Flair auf dich wirken. Außerdem solltest du dir die Live Musik nicht entgehen lassen. Camden war und ist eine der angesagtesten Gegenden für Live-Musik in ganz London.

Westminster
Der Big Ben, der Buckingham Palace und Westminster Abbey sind die Wahrzeichen von London und in der City of Westminster zu finden. So gut wie jeder Tourist geht diese Route mindestens einmal ab um die Kultur von London zu erkunden. Vor allem dem Victoria Memorial vor dem Palast sollte man einen Besuch abstatten. Aber man findet hier nicht nur Kultur. Auch Museen, Galerien und viele top Restaurants und Cafés können besucht werden.

Seoul
Seoul, der amtliche koreanische Name lautet „Besondere Stadt Seoul“ (서울특별시 Seoul Teukbyeolsi), ist die Hauptstadt von Südkorea und zählt als riesige Metropole. Sie ist bis auf wenige Vororte sehr dicht bebaut und sehr belebt. Die Wohnmöglichkeiten in Seoul reichen von großen Häusern am Rand der Stadt bis hin zu winzig kleinen Wohnungen mitten im Stadtleben. Wohnungen und Häuser gibt es hier in allen möglichen Größen und Preisklassen, weshalb man dort neben Touristen auch allerhand unterschiedliche Einwohner antrifft. Die Sehenswürdigkeiten sind sehr vielfältig, unzählig und mit dem gut vernetzten U-Bahn System sehr gut zu erreichen. Um einige Beispiele zu nennen, gibt es beispielsweise: den Aussichtsturm Namsan Seoul Tower, auf welchem man eine tolle Sicht über die Stadt bekommt, das Namsangol Hanok Village, welches eine Ansammlung von traditionellen koreanischen Gebäude zu bieten hat, Hanyangdoseong die Stadtmauer von Seoul, den Olympic Park – Hier fanden die Sommerspiele 1988 statt, Gyeongbokgung Palace – The Palace of Shining Happiness, Changdeokgung Palce mit dem Secret Garden, Namdaemun Markt – Der beliebteste Markt in Seoul. Neben diesen Sehenswürdigkeiten gibt es außerdem viele Museen und einige Grünanlagen, Kinos, Theater und Konzerthallen. Dazu außerdem unzählige Restaurants und Cafés und ein sehr ausgeprägtes Nachtleben und unzählige Einkaufsstraßen.




Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2021 MyBB Group
Impressum & Disclaimer | Datenschutz